Fandom

FSM Wiki

Homöopathie

45Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Homöopathie ist eine wahnsinnig hippe und weitverbreitete Placebo-Heilmethode. Homöopathika werden sogar in Apotheken vertrieben (Zucker und Geld stinken nicht) und sie unterliegen einer gesetzlichen Registrierungspflicht, obwohl sie nachweislich nicht wirken. Seriöse Homöopathen ermitteln die angeblichen Wirkungen von Homöopathika mittels homöopathischen Arzneimittelprüfungen.

Definition der HomöopathieBearbeiten

Die Homöopathie ist eine 200 Jahre alte Irrlehre, welche auf folgenden Dogmen aufbaut:

  1. Simile-Prinzip: Gleiches gegen Gleiches. Ein Kind, das sich den Finger eingezwickt hat, wird am Besten mit einer Beisszange behandelt.
  2. Potenzierung: Je mehr umso weniger. Da alle meine Nachbarn Globuli zu Hause haben, kann ich davon ausgehen, dass die Gesamtheit aller Wirkungen zu mir herüberstrahlt. Danke, ich bin versorgt.
  3. Weitere Grundbedingungen, welche bei der Anwendung von homöopathischen Arzneien erfüllt werden müssen, wurden von Samuel Hahnemann penibel vorgeschrieben.

Aussagen einiger Naturwissenschaften zum ThemaBearbeiten

  • Physik: Die Homöopathie kann nicht wirken, da Wasser kein Informationsträger ist. Wassercluster leben viel zu kurz, um eine irgendwie geartete Heilinformation aus der Urtinktur zu extrahieren und abzuspeichern.
  • Chemie: Die Homöopathie funktioniert nicht über chemische Wirkstoffe, welche als Moleküle vorliegen.
  • Pharmazie: Man kennt von Homöopathika weder die Andockstelle, noch die Pharmakinetik, noch erscheint eine aggressive Unterdosierung sinnvoll.
  • Medizin: Es kann ja sein, dass es Patienten gibt, welche sich nach Placebobehandlungen sehnen. Ob man den Patienten darüber aufklären soll, sei dahingestellt. Ihn vorsätzlich mit Falschinformation zu versorgen, ist aber unethisch.
  • Statistik: Jegliche Studie, welche Mindestqualitätskriterien erfüllt, zeigt, dass die Homöopathie nicht stärker als das Placebo wirkt.

SeriösesBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki